Kiel

10. Februar, 19 Uhr

Im DGB-Haus, Legienstraße 22, 24103 Kiel

Der Eintritt ist frei.

Die Lesung wird veranstaltet vom Bündnis für Versammlungsfreiheit. Gelesen werden Geschichten und Sachtexte über Videoüberwachung von Demonstrationen und das „Feindbild Demonstrant“, über Orwells 1984 und das Gefühl des Überwachtwerdens.